BPOLI S: Bombenentschärfung in Sindelfingen: Sperrung des Bahnhofs | Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Stuttgart 

BPOLI S: Bombenentschärfung in Sindelfingen: Sperrung des Bahnhofs | Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Stuttgart


News SindelfingenSindelfingen (ots) - Aufgrund einer erneuten Bombenentschärfung am Donnerstagabend (16.02.2017) im Industriegebiet an der Kreuzung Calwer Straße / Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Sindelfingen räumt die Bundespolizei den Bahnsteig des Bahnhofs Sindelfingen ab 23:00 Uhr und sperrt diesen für die Dauer der Entschärfung. Hierbei wird es zu bahnbetrieblichen Einschränkungen kommen: Die Bahnstrecke Renningen - Sindelfingen wird für den Zugverkehr gesperrt werden. Die letzte S60 von Sindelfingen nach Böblingen verkehrt um 22:53 Uhr. Von Böblingen nach Sindelfingen fährt die letzte S-Bahn um 22:34 Uhr mit Ankunft um 22:36 Uhr in Sindelfingen. Ein Busnotverkehr wird ab 23:00 Uhr am Busbahnhof in Sindelfingen eingerichtet.
Rückfragen bitte an:



Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Daniel Kroh

Telefon: 0711 / 55049 - 107

E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de

www.bundespolizei.de

http://www.twitter.com/bpol_bw
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Sindelfingen
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Sindelfingen

Bundesland:
Baden-Württemberg

Regierungsbezirk:
Stuttgart

Landkreis:
Böblingen

Höhe:
449 m ü. NN

Fläche:
50,85 km²

Einwohner:
60.475

Autokennzeichen:
BB

Vorwahl:
07031

Gemeinde-
schlüssel:

08 1 15 045



Firmenverzeichnis für Sindelfingen